Termine im Juli 2019
Veranstaltungen von LandSchafftEnergie

Landschafftenergie Logo
Im Jahr 2019 finden wieder mehrere Veranstaltungen und Informationsabende zum Thema Energie und Energieeffizienz in der Landwirtschaft statt. Im Juli gibt es zwei Kurse zur Marktstammdaten-Registrierung für PV-Anlagen. Zudem findet eine Thermographieschulung für Besitzer von Photovoltaikanlagen statt, in der es um die Leistung der PV-Anlagen und die Erträge geht.
12. November 2019 • 10:00 – 12:00 Uhr
Marktstammdaten-Registrierung für PV-Anlagen Alle Akteure des Strom- und Gasmarktes müssen sich selbst und ihre Anlagen im Marktstammdatenregister registrieren. Dies betrifft auch alle Landwirte, die eine Solaranlage, ortsfeste Batteriespeicher oder Notstromaggregate betreiben. KWK-Anlagen müssen genauso registriert werden wie Windenergieanlagen oder konventionelle Kraftwerke. Die Registrierung erfolgt unter Betreuung der Bundesnetzagentur im Internetportal www.markstammdatenregister.de.
Damit die Zahlungen nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz bzw. dem Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz ohne Abzüge ausbezahlt werden können, sind laut Bundesnetzagentur Pflichten und Fristen für die Registrierung zu beachten. Ansonsten besteht kein Anspruch auf eine Auszahlung. Die Fristen können auf der Internetseite der Bundesnetzagentur nachgelesen werden. Damit keine Ansprüche auf Auszahlungen verloren gehen, bieten die Energieberater vom Team LandSchafftEnergie am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kempten Landwirten Hilfestellung bei der Registrierung an. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Daten im Marktstammdatenregister trägt jeweils der Dateninhaber selbst die Verantwortung. Der Kurs stellt eine Hilfestellung bei der Anmeldung dar.
VeranstaltungsortEDV Raum des AELF Kempten
Bitte melden Sie sich bis 8. November 2019 an.
Der Kurs richten sich an alle betroffenen Landwirtinnen und Landwirte. Er ist kostenfrei. Geben Sie bei Ihrer Anmeldung unbedingt eine E-Mail-Adresse an, da wir vor Kursbeginn ein Infoschreiben mit den benötigten Unterlagen verschicken.

Online-Anmeldung Externer Link

22. Oktober 2019 • 10:00 bis 12:00 Uhr
Thermographie - was leistet meine Photovoltaikanlage noch?Die Energieberater des Teams LandSchafftEnergie am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kempten (Allgäu) laden Besitzer von Photovoltaikanlagen, Landwirtinnen und Landwirte, Energieberaterinnen und Energieberater sowie alle fachlich Interessierten ein.
Bringt meine PV-Anlage die maximal mögliche Leistung? Jeder Betreiber einer Photovoltaikanlage sollte deren Erträge im Auge behalten. Nur so ist gewährleistet, dass die Anlage optimal läuft und damit die nötigen Gewinne abwirft. Eine Möglichkeit, dies zu überprüfen, ist die Thermographie. Fachlich speziell qualifizierte Firmen können den Anlagenbetreibern Schäden aufzeigen und Hilfestellungen zur Behebung geben. Kauft der Anlagenbetreiber diese Dienstleistung ein, so ist es immer auch ratsam selbst ein Grundwissen zu haben. Nur so kann man gegenüber der Fachfirma die richtigen Fragen stellen und aus den Antworten Schlüsse ziehen.
Nach der Begrüßung durch Dr. Alois Kling, Behördenleiter des AELF Kempten, wird der Energieberater Konrad Gruber die Grundlagen der Thermographie anschaulich erklären.
VeranstaltungsortHof der Familie Werner Bayrhof, Unterwang 18, 87439 Kempten
Bitte melden Sie sich bis zum 17. Oktober 2019 an.
Die Veranstaltung ist kostenfrei.
17. Oktober 2019 • 09:30 - 12:30 Uhr
Fachinformation vor Ort "Wärmewende mit Holz - Solare Hackguttrocknung"Achrain/Murnau a. Staffelsee Die Energieberater von LandSchafftEnergie am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kempten (Allgäu) laden zusammen mit dem Geschäftsführer der Bäuerlichen Hackschnitzel-Liefergesellschaft mbH, Georg Miller, zur Vor-Ort-Besichtigung "Wärmewende mit Holz - Solare Hackguttrocknung" ein. Im Rahmen eines Hofrundgangs wird das LEADER-Projekt der solaren Hackguttrocknung vorgestellt. Häufig gestellte Fragen zu Trocknungsdauer, Platzbedarf, Energiekosten, Aufbau und Fördermöglichkeiten werden hierbei kompetent beantwortet. Für Land- und Forstwirte eine optimale Gelegenheit, sich über den aktuellen Stand der Möglichkeiten von solarer Hackguttrocknung zu informieren.
VeranstaltungsortBäuerliche Hackschnitzel-Liefergesellschaft Achrain, Murnau a. Staffelsee
Bitte melden Sie sich bis zum 14. Oktober 2019 an.
Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Ansprechpartnerin

Eva Nowatschin
AELF Kempten (Allgäu)
Adenauerring 97
87439 Kempten (Allgäu)
Telefon: 0831 52147-804
Fax: +49 831 52147-444
E-Mail: Poststelle@aelf-ke.bayern.de