Informationen und Angebote für Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer
Grundkurs zur sicheren Waldarbeit mit der Motorsäge

Motorsägenkurs - Praxis im Wald

Motorsägekurs - Praxis im Wald

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kempten (Allgäu) trägt in Zusammenarbeit mit der Landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft SVLFG dazu bei, dass die Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer besser und sicherer mit der Motorsäge umgehen können und erkennen, wie gefährlich die Waldarbeit ist. Mit einem Motorsägekurs erwerben Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer und im Betrieb mitarbeitende Angehörige die wichtigsten Kenntnisse der Waldarbeit.
Die bayerische Waldbauernschule in Kelheim bietet für Laien und Profis, sowie für spezielle Berufsgruppen entsprechende Kurse an. Im Frühjahr 2020 werden für private Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer und freiwillige Feuerwehren Grundkurse "Sichere Waldarbeit mit der Motorsäge" bei der Allgäuer Waldakademie angeboten. Der nächste Kurs findet am 18. und 19. März 2020 statt.

Online-Anmeldung: Grundkurs zur sicheren Waldarbeit - 18. und 19. März 2020

Termin

Inhalt der Kurse
Die Motorsägekurse sind jeweils zweitägig. Am ersten Tag werden die Kursteilnehmer zunächst theoretisch auf den Umgang mit der Motorsäge vorbereitet. Danach finden praktische Übungen in der Werkstatt statt. Am zweiten Kurstag können die Teilnehmer dann das Erlernte im Wald erproben.

Voraussetzungen für die Teilnahme

  • Für den Grundkurs "Sichere Waldarbeit mit der Motorsäge" wird ein Teilnehmerentgelt in Höhe von 60,00 € erhoben.
  • Mindestalter 18 Jahre
  • gültige Unfallversicherung
  • körperliche und geistige Eignung
  • wenn Sie am Starkholzkurs teilnehmen möchten, sollten Sie bereits einen Grundlehrgang nachweisen können

Jeder Teilnehmer sollte mitbringen

  • Eigene Motorsäge
  • vollständige persönliche Schutzausrüstung, bestehend aus: Schutzhelm mit Gehör- und Gesichtsschutz, Schutzhandschuhe, Schnittschutzhose, Sicherheitsschuhe mit Schnittschutzeinlage, Sicherheitsweste mit Signalfarbe (empfohlen)
  • Verbandspäckchen
Stefanie Mayer
AELF Kempten (Allgäu)
Kemptener Straße 39
87509 Immenstadt im Allgäu
Telefon: 08323 9606-13
Fax: +49 8323 9606-77
E-Mail: Poststelle@aelf-ke.bayern.de
Die Teilnahme am Kurs erfolgt auf eigenes Risiko. Am Ende des Kurses erhält jeder Teilnehmer ein Begleitheft und eine Bescheinigung für die Teilnahme. Zu beachten ist, dass der Kurs keine berufliche Qualifizierungsmaßnahme darstellt.

Weitere Informationen